Ein Physiker, ein Ingenieur und ein Statistiker – Lustige Witze
Lustige Witze

Ein Physiker, ein Ingenieur und ein Statistiker

Drei Schulfreunde treffen sich 30 Jahre nach ihrem Abschluss wieder und beschließen, im Wald ihres Heimatortes so wie früher auf die Jagd zu gehen. Einer ist mittlerweile Physiker, einer Ingenieur und der dritte arbeitet als Statistiker.

Sie pirschen schon eine ganze Weile durch den Wald und versuchen dabei, einander mit ihren Kenntnissen über das Leben, den Beruf und natürlich die Jagd zu übertrumpfen. Plötzlich entdecken sie auf einer Lichtung einen kapitalen Hirsch.

Der Physiker darf als erster seinen Schuss setzen. Er berechnet die Entfernung und die Bahngeschwindigkeit und schießt. Er verpasst das Tier um einen halben Meter auf der linken Seite und der Hirsch bleibt unbeeindruckt stehen.

Der Ingenieur rollt mit den Augen und sagt herablassend: „Mensch, Du hast natürlich vergessen, den Wind einzuberechnen. Typisch für Dich. Komm, lass mich mal!“

Er legt sein Gewehr an und leckt seinen Finger, um die Richtung und die Stärke des Windes abzuschätzen. Er schießt – und verfehlt das Ziel um einen halben Meter zur Rechten.

Plötzlich springt der Statistiker begeistert auf, klatscht in die Hände und ruft: „Hurra, wir haben ihn!“

Comments are closed.